13. Februar 2018

Friederike Heinze erneut als Sitecore "Most Valuable Professional" ausgezeichnet

Sitecore MVP Technology 2018

Das comspace Team darf sich freuen: Friederike Heinze, Solution Architect der Bielefelder Digitalagentur, hat den Titel Sitecore® “Most Valuable Professional” (MVP) in der Kategorie “Technology” verliehen bekommen – und das bereits zum zweiten Mal in Folge. Friederike Heinze ist damit eine von 208 Technology MVPs weltweit, die diese besondere Auszeichnung des weltweiten Marktführers für Experience Management Software 2018 erhalten haben. Bundesweit wurden in Deutschland vier Sitecore Experten im Bereich “Technology” geehrt.

Das Sitecore MVP Programm, das in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal durchgeführt wird, zeichnet einzelne Unterstützer und Befürworter in den Kategorien Technology, Strategy und Commerce aus, die ihre Begeisterung und ihr Fachwissen überdurchschnittlich dafür einsetzen, positive Kundenerlebnisse zu schaffen und Geschäftsergebnisse voran zu treiben. Der Award ist eine Anerkennung der aktivsten Sitecore Experten rund um den Globus, die sich in Online und Offline Communities engagieren, um ihre Expertise mit anderen Sitecore Partnern und Kunden zu teilen.

“So einen begehrten Award schon zum zweiten Mal nach Hause zu holen, ist schon etwas Besonderes. Ich freue mich sehr für die Kollegin, diese Auszeichnung ist absolut verdient und das gesamte Team ist mächtig stolz”, sagt comspace Geschäftsführer Andreas Kämmer.

“Das MVP Programm bietet eine tolle Möglichkeit, sich mit anderen Experten auf internationaler Ebene auszutauschen. Dazu kommen Technical Previews und Highlights wie die MVP Summit in Las Vegas. Das ist in dieser Form schon einmalig. Ich freue mich schon auf das Kick-off Webinar, bei dem in Kürze die Agenda für 2018 vorgestellt wird ”, so Friederike Heinze.  

Erfahrenes Team aus Sitecore Experten und “Gold Implementation Partner”

comspace bietet seit 2009 individualisierte und professionelle Sitecore-Lösungen an und unterstützt Kunden wie Aloys F. Dornbracht, Kostal oder die hkk Krankenkasse bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategie. Als Solution Architect überführt Friederike Heinze Projektanforderungen in technische Lösungen. Neuentwicklungen und Veränderungen – auch über das Projekt hinaus – im Blick zu behalten ist ebenso Teil des Jobs, wie verschiedene Anwendungsszenarien zu konzipieren. Aktueller Schwerpunkt ist dabei beispielsweise die Evaluierung des Sitecore Experience Accelerators in Verbindung mit Microsoft Azure. Weiterhin hat sie sich intensiv mit dem Sitecore Data Exchange Framework (DEF) und verschiedenen Integrations-Lösungen in DAM- und CRM-Systeme beschäftigt. Ein Ergebnis davon war unter anderem die Entwicklung eines JSON Service Providers. Projekterfahrungen werden mit anderen Anwendern und Nutzern im Sitecore-Ecosystem über Entwickler-Plattformen wie Github und Stack Exchange oder eigene Kanäle geteilt. Als gemeinsame Diskussionsplattform kommt dabei der comspace Blog zum Einsatz. Zentrales Netzwerk zum regelmäßigen Austausch ist außerdem die Sitecore Usergroup Deutschland, bei der comspace Gründungsmitglied ist sowie in Person von Friederike Heinze Teil des Vorstands.

Weitere Informationen zum MVP Programm stehen unter folgendem Link zur Verfügung: www.sitecore.com/mvp