15. November 2017

comspace macht mit beim Bundesweiten Vorlesetag am 17. November 2017

Vorlesetag 2017

Vorlesen macht Freude und ist unschätzbar wichtig für die Entwicklung der Sprach- und Lesekompetenz von Kindern. Es fördert die Konzentration, macht neugierig und hilft ihnen dabei, sich zu einer starken Persönlichkeit zu entwickeln. Viele gute Gründe, um dem Spaß am Lesen einen eigenen Tag zu widmen: Am 17. November lesen daher wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente beim Bundesweiten Vorlesetag aus ihren Lieblingsbüchern vor. Das comspace Team ist mit dabei und lädt lesebegeisterte Familien zu einem gemütlichen Nachmittag über den Dächern von Bielefeld ein:

Was
Vorleseaktion mit Geschichten von Mama Muh, dem Grüffelo, Pippi Langstrumpf & Co: Einkehren, Kinderpunsch trinken, Kekse knabbern und den Lieblingskinderbüchern der comspace Kolleg_innen lauschen.

Wann
Freitag, 17. November 2017 zwischen 15 und 17 Uhr.

Wo
comspace GmbH & Co. KG
Elsa-Brändström-Straße 2-4, 33602 Bielefeld
(5 Min. Fußweg zur Innenstadt, gegenüber der IHK) 
Treffpunkt am Empfang. Die Vorleseaktion findet in der 8. Etage statt.

Voranmeldung
Anmeldungen für einen der 20 freien Plätze werden gerne telefonisch unter der 0521 / 98647-0 oder per Mail an sarah.biendarra@comspace.de entgegen genommen.

Über den Vorlesetag
Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 14. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag ein.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine neue Rekordbeteiligung: Mehr als 135.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Weitere Informationen über die Initiative unter: www.vorlesetag.de