06. Juni 2012

Ottobock zum „Hidden Champion 2012“ gekürt!

Preisträger des diesjährigen Mittelstandspreises des Nachrichtensenders n-tv ist die Otto Bock Health Care GmbH. Das mittelständische Familienunternehmen konnte sich damit gegen rund 100 andere Bewerber durchsetzen. Zusätzlich zum Titel „Hidden Champion 2012“ ging auch die Auszeichnung in der Kategorie „Marke“ an den Hersteller hochwertiger Prothesen, Orthesen und weiterer Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Anlässlich der Global Business Week in Frankfurt Ende Mai konnte der geschäftsführende Gesellschafter von Ottobock, Professor Hans Georg Näder, den Preis in Empfang nehmen. 

Der n-tv Mittelstandspreis wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal in Kooperation mit der Malecki Group und UBS Deutschland vergeben. Bewerben können sich alle inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Deutschland und mindestens 50 Mitarbeitern, die sich durch überdurchschnittlich erfolgreiches Wirtschaften auszeichnen, dabei aber eher „im Verborgenen blühen“.

Auf die Otto Bock GmbH treffen alle diese Kriterien zu. Das Medizintechnik-Unternehmen aus Duderstadt ist Weltmarktführer im Bereich der Prothetik und setzt trotz seiner außerordentlichen wirtschaftlichen Erfolge auf soziales Engagement, Umweltbewusstsein und Menschlichkeit. Dabei tritt es in der Öffentlichkeit eher zurückhaltend auf. Mit seinen innovativen und auf individuelle Lösungen ausgerichteten Produkten verhilft Ottobock vielen Betroffenen zu mehr Mobilität und Unabhängigkeit und trägt so erheblich zu einer lebenswerteren Zukunft für diese Menschen bei. Gesellschaftliche Verantwortung übernimmt Ottobock u.a. durch sein Engagement bei den Paralympics.  

Wir gratulieren unserem langjährigen Kunden zu der Auszeichnung!