28. Mai 2014

800 Jahre Bielefeld hautnah - comspace gratuliert mit Tattoo-Karten zum Stadtjubiläum

800 Jahre Bielefeld - das muss gefeiert werden! Die Online-Agentur comspace gratuliert der Stadt Bielefeld mit einer ausgefallenen Glückwunschkarte zum Jubiläum. Sechs Bielefelder Motive sind darauf zu sehen, die wie bei den beliebten Kinder-Tattoos ausgeschnitten und als Haut-Tattoo verwendet werden können, ganz nach dem Motto “Bielefeld. Das gibt’s doch gar nicht!”

Hans-Rudolf Holtkamp, Geschäftsführung Bielefeld Marketing GmbH, war heute bei comspace zu Gast, um das Jubiläumsgeschenk persönlich entgegen zu nehmen: „Wir arbeiten kontinuierlich am positiven Image unserer Stadt. Über diese schöne Aktion zum Jubiläum freuen wir uns natürlich sehr. Vielen Dank an comspace für das tolle Engagement - ein charmantes Geschenk für alle Bielefeld-Fans."

Andreas Kämmer, Geschäftsführung comspace GmbH & Co. KG, zu der Idee: „Unser Team besteht inzwischen aus über 60 Mitarbeitern und viele davon haben eigene Kinder. Viele Gespräche bei comspace - ob privat oder aktuell bei uns im Blog - drehen sich um das Thema Familie. So entstand schnell die Idee, der Stadt Bielefeld ein Jubiläumsgeschenk zu machen das kleinen und großen Bielefeld-Fans Spaß macht und die Brücke zu einem für uns sehr wichtigen Punkt schlägt: Mitarbeitern als familienfreundlicher Arbeitgeber das optimale Arbeitsumfeld zu bieten.”

Bekannte Bielefelder Wahrzeichen, Marken und Sehenswürdigkeiten wie die Sparrenburg, den Leineweber, den „Oetker-Pudding“, den DSC Arminia Bielefeld oder den Tierpark Olderdissen können sich im Jubiläumsjahr nun kleine und große Bielefeld-Fans als farbenfrohe Liebeserklärung an ihre Heimatstadt auf die Haut kleben. Gestaltet hat die Motive der Bielefelder Grafiker Peter Zickermann, der für seine Zeichnungen für den Tierpark Olderdissen und die Kinderrockband Randale bekannt ist.

Wo gibt es die Tattoos? Die Tattoo-Postkarten liegen ab sofort kostenlos in der Tourist-Information in der Bielefelder Innenstadt aus (Niederwall 23, im Neuen Rathaus) - solange der Vorrat reicht. Weitere Anlaufstellen für alle Bielefelder sind unter anderem die Stadtbibliothek Bielefeld, das Historische Museum, das Museum Wäschefabrik, der Shop im Tierpark Olderdissen und der DSC Arminia Fan- und Ticketshop  in der SchücoArena.

Außerdem stehen die einzelnen Motive zusätzlich als Malvorlagen zum Download zur Verfügung. Alle kleinen Bielefeld-Fans sind dazu aufgerufen, ihr schönstes Bild einzusenden: Die kreativsten Bielefeld-Bilder werden in unserer Online-Galerie „ausgestellt“. Alle Infos zum Mitmachen gibt es auf der Download-Seite.